Gemeinsam neue Wege gehen.

Erfahren Sie, was wichtig ist.

Aktuelles

Das Pflegeberufegesetz – die neue Ausbildung gemeinsam begleiten!

22. September 2021, 08:30 Uhr - 15:30 Uhr - Online-Konferenz

Sehr geehrte Damen und Herren,

nach dem erfolgreichen Start der generalistischen Pflegeberufeausbildung im Freistaat Thüringen laden die Partner der AG praktische und schulische Ausbildung in Thüringen zu einem virtuellen Workshop am 22. September 2021 ein. Im Dialog mit Vertreterinnen und Vertretern von Pflegeschulen und Trägern der praktischen Ausbildung soll die Startphase der neuen generalistischen Pflegeausbildung analysiert werden.

Mit dem Start der neuen Pflegeausbildung am 01. September 2020 wurden alle Akteure vor erhebliche Herausforderungen hinsichtlich der Organisation und Gestaltung der praktischen und schulischen Ausbildung gestellt. Die Corona-Pandemie hat neben der umfangreichen Reform der Pflegeausbildung die Startphase zusätzlich erschwert. Ihre Erfahrungen aus der praktischen Umsetzung der alltäglichen Herausforderungen sind Basis für die weitere Etablierung der generalistischen Pflegeausbildung in Thüringen. Jede erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in der Pflege ist ein wichtiger Beitrag zur Sicherung des Fachkräftebedarfs. Dafür braucht es gelingende kooperative Strukturen der Ausbildungsakteure vor Ort.

Der Online – Workshop richtet sich an die Zuständigen für die Ausbildungsorganisation in Ihren Krankenhäusern, ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen und Pflegeschulen. In Anknüpfung an die Regionalveranstaltungen 2019 erwarten Sie Informationen und Austauschformate zu folgenden Fokusthemen

  • Finanzierung
  • Lernen und Lehren
  • Kooperationsbeziehungen und Ausbildungsverbünde
  • Informationsmanagement und Nachwuchsgewinnung

Der optionale Marktplatz ist Treffpunkt für Alle, die sich für die internationale Seite der Personalgewinnung in der Pflege in Thüringen interessieren. Neben einem lockeren Erfahrungsaustausch werden durch kurze Inputs nützliche Informationen zu den Möglichkeiten der Gewinnung von Fachkräften aus Europa und Drittstaaten geteilt und die Unterstützungsleistungen des Europabüros vorgestellt. Außerdem haben Sie die Möglichkeit Auszubildende und Fachkräfte aus dem Ausland kennen zu lernen, die noch Arbeitgeber in Thüringen suchen.

Die Veranstaltung und wird ausgerichtet vom Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, dem Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport, der GFAW - Gesellschaft für Arbeits- und Wirtschaftsförderung des Freistaats Thüringen mbH, dem Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben (BAFzA) – Beratungsteam Pflegeausbildung Thüringen, der Landeskrankenhausgesellschaft Thüringen e.V., der LIGA der Freien Wohlfahrtspflege in Thüringen e. V. und der LAG der privaten Pflegeverbände in Thüringen.

Wir bitten um Anmeldung bis spätestens zum 08. September 2021.

https://www.gfaw-thueringen.de/aktuelles/veranstaltungen/pflegeberufegesetz-neue-ausbildung-begleiten

Neue Wege für die Pflegeausbildung in Thüringen

Neue Wege für die Pflegeausbildung in Thüringen

Mit dem Pflegeberufegesetz beginnt mit dem Ausbildungsjahr 2020 die neue generalistische Ausbildung zur Pflegefachfrau / Pflegefachmann (m/w/d). Diese Ausbildung löst die bisherigen Ausbildungen zum Gesundheits- und Krankenpfleger sowie Altenpfleger ab.

Insbesondere auf die Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen und Pflegeschulen kommen neue Aufgaben zu.

Die Gesellschaft für Arbeits- und Wirtschaftsförderung (GFAW) wurde vom Freistaat Thüringen als zuständige Stelle beauftragt, die Fondsverwaltung zu übernehmen. Neben der exakten Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen, ist es uns wichtig, eine offene und transparente Kommunikation mit allen Beteiligten zu führen.

Diese Homepage bündelt alle wichtigen Informationen.

Regelmäßig werden neue Inhalte über die Homepage veröffentlicht.